Die Corona-Challenge

Nun ist es also passiert. Wir sitzen zuhause und wissen nicht, wie oft wir künftig einkaufen dürfen, können, sollen. Aber wenn wir einkaufen gehen, stehen wir schon vor leeren Regalen. Angeblich. ich war gestern noch am Markt und hab noch reichlich Frischware bekommen. Meine Trockenladen sind sowieso immer allerlei gefüllt. Ein paar Tage könnten wir … Mehr Die Corona-Challenge

Quicheboden

Wer mich länger kennt weiß, dass es bei mir oft Quiche gibt. Eine gute Quiche ist immer ein gutes Abendessen. Und Mittagessen. Und Frühstück oder Snack. Also ein gutes Essen zu jeder Tageszeit. Sie ist warm wie kalt ein Genuss, und man kann für die Fülle viele Reste verarbeiten.Ist der Teigboden einmal gebacken, ist die Quiche … Mehr Quicheboden

Bärlauchknöderl

Nachdem ich mit meiner Tochter im Wald Bärlauch brocken war, muss der natürlich verarbeitet werden. Der größere Teil landet in einer simplen Paste, um sie später noch verschiedentlich einsetzen zu können. Aber natürlich mussten wir auch gleich den Klassiker kochen, in einer ganz einfachen Version: Bärlauchknöderl mit Kern, heute Tofu, weil meine Familie nicht auf … Mehr Bärlauchknöderl

Im Bärlauchwahn

It’s that time of the year. Und ich bin mit meiner Sous Chefin unterwegs, um ihr zu zeigen, wie sie Bärlauch erkennt. Wir nutzen die ersten Tage, wenn das Wildgemüse zu sprießen beginnt, weil wir nur die kleinen, milden Blätter brocken wollen. Wenn die Blätter größer werden, gehen wir dennoch noch einmal, aber nur um … Mehr Im Bärlauchwahn

Einen Toast auf die Sardinen! Die Sardinen auf den Toast!

Wer beim Fischhändler seines Vertrauens frische Sardinen findet, sollte zuschlagen. Sie ergeben auf so viele Arten einen idealen Snack oder Starter, übernehmen aber gerne auch eine Hauptrolle, mit Nudeln oder Risotto. Ich hab sie mir heute knusprig gebraten, mit Knoblauch, dünn geschnittenen Kirschtomaten, einem Hauch Dille, Salz und Pfeffer. Mit den Sardinen muss man normal … Mehr Einen Toast auf die Sardinen! Die Sardinen auf den Toast!

Chilli sin Carne – vegan und doch auch für Fleischesser perfekt

Heute gibt’s bei mir ein Chilli sin Carne, das komplett vegan daherkommt, aber garantiert auch jeden Fleischesser überzeugt. So intensiv und dicht, wie es auch mit Fleisch nicht besser sein könnte. Die doch besonderen Chilli-Sorten hab ich von meinem Asiaten am Meiselmarkt, weitere Quellen in Wien sind sicher Prosi und die Casa Mexico. Aber auch im … Mehr Chilli sin Carne – vegan und doch auch für Fleischesser perfekt

Zimtzölla – Ofensellerie mit Zimtöl

Ich hab das so oder so ähnlich vor kurzem in einem Heft gesehen, kann aber nicht mehr sagen, in welchem. Jedenfalls konnte ich bei den wunderschönen Sellerieknollen am Freitag nicht widerstehen und musste das ausprobieren und es hat sich ausgezahlt. So simpel kommt man nicht oft zu einem so raffinierten Gericht. Es ist wirklich so … Mehr Zimtzölla – Ofensellerie mit Zimtöl