Süßer Apfelkuchen aus der Pfanne

Warmes Frühstück ist wichtig. Und die Familie freut sich richtig. Ein ideales Frühstück am Wochenende, kinderleicht, wie man im Video sehen kann. Wenn man ihn am Ende zerreißt, mit Staubzucker bestreut und in der Pfanne karamellisiert ergibt das auch einen wunderbaren Apfelschmarren.

3 Dotter
6 cl Milch
3 EL Mehl
Vanille gemahlen
verrühren

3 Eiklar
#Prise Salz
anschlagen
3 EL Zucker
zu Schnee schlagen
unter die Dotter heben

1 Apfel
schälen und in Würfel schneiden. Marinieren mit dem
Saft einer Zitrone
und
1-2 EL Rohzucker

In einer Pfanne 3 Butterflocken schmelzen und die Äpfel darin karamellisieren.
Die Masse über die Äpfel gießen.
zugedeckt auf kleiner Flamme backen.
Wenn die Oberseite angetrocknet ist, den Kuchen auf einen großen Teller oder eine andere Pfanne gleiten lassen, die Pfanne drüber stülpen und beides zusammen flott wenden. Nach kurzem Anbacken Teig anheben und Butter drunter geben.

Fertig backen und anrichten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s